Ausbildung

Du trägst lieber Arbeitsklamotten statt Anzug? Hast Interesse am Werkstoff Holz, bist handwerklich geschickt und technisch interessiert? Du hast Freude an körperlicher Arbeit und kannst auch mal „anpacken“? Dann ist die Ausbildung zum Holzbearbeitungsmechaniker genau das richtige für Dich. Du bist  dabei, wenn aus Baumstämmen unterschiedliche Holzprodukte wie Bretter, Balken, Latten und Leisten werden. Du lernst sowohl über den Rohstoff Holz wie auch über die Maschinen und Anlagen, mit denen das Holz entrindet, gesägt, sortiert, gehobelt, getrocknet und gestapelt wird. Die dreijährige Ausbildung findet im dualen System statt. D.h. du arbeitest und lernst bei uns im Betrieb und hast ca. 12 Wochen à drei Blöcke im Jahr Unterricht am Lehrinstitut der Holzwirtschaft und Kunststofftechnik in Rosenheim.

Wir informieren Dich gerne – oder Du schickst uns gleich Deine schriftliche Bewerbung zu.